Head Master Franco Vacirca

Franco Vacirca wurde am 2.5.1969 in Zürich geboren. Mit acht Jahren begann er Judo zu trainieren, mit zehn Jahren Wing-Chun King Fu. Bald darauf fing er an, sich intensiv mit verschiedenen Kampfkünsten auseinanderzusetzen (Ninjutsu, Jeet-Kun-Do, Sarachai Sirisute).

 

1988 eröffneten Franco und sein Bruder Demetrio ihre erste Kampfkunst Trainingsgruppe in Zürich.
1989 entstand daraus die Vacirca Academy of Martial Arts. Im selben Jahr ging Franco für mehrere Monate auf Trainingsreise in die USA. Er trainierte u.a. auch an der Inosanto Academy und mit den Gracie Brüdern in deren Garage in LA. Zurück in der Schweiz legten die Vacirca Brüder ihren Schwerpunkt auf BJJ und Thai-Boxing. 

 

Nachdem die Vacirca Brüder 1995 wieder eine intensive Trainingsreise durch die USA hinter sich hatten, gründeten sie die Gracie BJJ Academy in Zürich Oerlikon. Der erfolgreiche Teilnahme des Team Vacirca an der BJJ WM in Rio de Janeiro 1996, folgte die Anerkennung der Vacirca  Brüder als Schwarzgurte durch die CBJJ. 1997 begann Franco Vacirca bei Pedro Hemeterio in Sao Paulo zu trainieren. Professor Pedro, der lange Jahre an der Seite von Helio Gracie gestanden hatte, wurde Francos Lehrmeister. Professor Pedro ist im Oktober 2009 verstorben.

 

2004 wurde die VAMA in die Triangle Academy umbenannt. 2009 wurde Franco der 5.Dan und der Titel "Professore de Jiu-Jitsu" verliehen und durch Reyson Gracie überreicht. Franco Vacirca führt seit fast zwanzig Jahren  erfolgreich die Academy in Zürich, ab 2018 unter dem neuem Logo und Namen Gracie Concepts-Vacirca Brothers Jiu Jitsu.

 

Link zur vollständigen Biografie (deutsch und englisch)

 

 

 

 

 

 

 





Head Master Franco Vacirca